Prophylaxe

Karies und Parodontitis sind vermeidbar durch professionelle Zahnreinigung!

Saubere Zähne sind die Grundvoraussetzung zur Karies- und Parodontitisprophylaxe. Ein sauberer Zahn wird nicht krank. Wenn Sie unser Individualprophylaxeprogramm kennen gelernt haben, wissen Sie alles über die richtige Mundhygiene.

Auch bei gewissenhafter Zahnpflege bilden sich an schwer erreichbaren Zonen in Ihrem Gebiss mit der Zeit Beläge oder es entstehen Verfärbungen Ihrer Zähne bedingt durch Kaffee, Tee, Tabak und aus der Nahrung.

Diese Beläge können ihre Zähne gefährden oder Ihr Wohlbefinden stören und sind mit den üblichen Mundhygienemethoden nicht zu entfernen.

Die professionelle Zahnreinigung hat das Ziel, Beläge vollständig und zugleich schonend (z.B. durch Airpolish) zu entfernen. Hat sich harter Belag, also Zahnstein gebildet, muss dieser daher entfernt werden. Die Zahnzwischenräume werden mit einem Spezialinstrument gereinigt und poliert.

Die professionelle Zahnreinigung ist keine Kassenleistung, wir müssen sie deshalb nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) in Rechnung stellen.

Nach der professionellen Zahnreinigung ist eine Fluoridierung der Zähne mit Lack oder Gel besonders wirksam. Fluorid als Mineral und Baustein der Zahnhartsubstanz dringt in den Zahnschmelz ein und macht die Zähne widerstandsfähig gegenüber Karies.

 

Die professionelle Zahnreinigung wird von einer Prophylaxehelferin durchgeführt und je nach Aufwand berechnet:

pro angef. 1/4 Std 30 Euro

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit diesen Zielen neugierig gemacht haben und wir Sie demnächst in unserem Prophylaxeprogramm begrüßen können.